100-jähriges Bestehen des Obst- und Gartenbauvereins Grettstadt (OGV)

Obst- und Gartenbauverein Grettstadt - Pflanzen Weiglein 7

Am vergangenen Wochenende durften wir bei strahlendem Wetter an den Jubiläumsfeierlichkeiten des OGV teilnehmen und unseren Pflanzen-Stand präsentieren. Wir haben aktuelle, saisonale Pflanzen wie Rosen, Stauden und Obstbäume zum Verkauf angeboten und konnten viele tolle Kundinnen und Kunden begrüßen. Ein herzliches Dankeschön an den Verein für die Einladung und die Möglichkeit, dabei zu sein.

Noch einmal herzliche Glückwünsche an den Obst- und Gartenbauverein Grettstadt zum 100-jährigen Bestehen! Wir haben uns gerne präsentiert, da der Verein auch ein toller Partner und Kunde von uns ist. Ein besonderer Dank gilt auch dem Vorsitzenden Herrn Wolf für die Einladung und die Möglichkeit, dabei zu sein.

Erfolgreicher Abschluss unseres Projekts: Begrünung des Parkhauses am Bahnhof Würzburg

Garten- und Landschaftsbau - Parkhaus Würzburg - Pflanzen Weiglein 2

Wir freuen uns, Ihnen den erfolgreichen Abschluss unseres neuesten Projekts im Garten- und Landschaftsbau vorzustellen: die Begrünung des brandneuen Parkhauses am Bahnhof Würzburg. Dieses Projekt ist ein Paradebeispiel für unser Engagement für Nachhaltigkeit und Biodiversität in urbanen Räumen.

Vorarbeiten

Zu Beginn des Projekts haben wir umfangreiche Vorarbeiten durchgeführt, um optimale Bedingungen für die Pflanzung zu schaffen. Dies beinhaltete die Auffüllung der Pflanzflächen mit hochwertigem Humus und Substrat. Diese Maßnahme stellt sicher, dass die Pflanzen die notwendigen Nährstoffe erhalten und gut anwachsen können.

Umsetzung

Im Rahmen des Projekts haben wir folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Pflanzung großer Bäume: An den Einfahrten des Parkhauses wurden fünf große Bäume gepflanzt. Diese Bäume tragen nicht nur zur Verschönerung des Eingangsbereichs bei, sondern bieten auch Schatten und verbessern die Luftqualität.
  • Fassadenbegrünung: Zur Begrünung der Fassaden haben wir große Kletterpflanzen an den Einfahrten gepflanzt. Diese Pflanzen werden im Laufe der Zeit die Wände bedecken und so zur Temperaturregulierung und Luftreinigung beitragen.
  • Stauden- und Sträucherbeet: Entlang der Feuerwehr-Umfahrung haben wir ein umfangreiches Stauden- und Sträucherbeet angelegt. Dieses Beet ist reich an Blühpflanzen, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Biodiversität leisten.

Anwachspflege

Um sicherzustellen, dass alle Pflanzen gut anwachsen und gedeihen, übernehmen wir bis Ende des Jahres die Anwachspflege. Diese Pflege umfasst regelmäßiges Gießen, Düngen und bei Bedarf den Schutz der Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten.

Nachhaltigkeit und Biodiversität

Dieses Projekt ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer grüneren und nachhaltigeren Stadt Würzburg. Durch die Pflanzung von Bäumen, Kletterpflanzen und blühenden Stauden tragen wir zur Verbesserung der städtischen Umwelt bei und schaffen Lebensräume für verschiedene Insekten und Vögel.

Wir danken unserem engagierten Team für die hervorragende Arbeit und die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts.

Blumenhartriegel – Der perfekte Zierstrauch für Ihren Garten

Blumenhartriegel - Cornus kousa - Pflanzen Weiglein

Der perfekte Zierstrauch für Ihren Garten

Der Blumenhartriegel ist ein winterharter Zierstrauch, der trotz seiner Robustheit einen windgeschützten Standort bevorzugt. Auf frischem, sandig-humosem oder leicht lehmigem Boden gedeiht dieser attraktive Strauch besonders gut. Er schmückt Vorgärten, Innenhöfe und Gärten und blüht von Mai bis Juni.

Bei Pflanzen Weiglein bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Blumenhartriegel-Sorten:

Japanischer Blumen-Hartriegel (Cornus kousa)

  • Aufrechter, ausladender Großstrauch
  • Dekorative, rosarote, runde Früchte
  • Cremeweiße Blüten von Ende Mai bis Juni

Chinesischer Blumen-Hartriegel (Cornus kousa chinensis)

  • Aufrechter, überhängender Großstrauch
  • Dekorative, rosarote Früchte
  • Weiße, in Dolden angeordnete Blüten von Ende Mai bis Juni

Japanischer Blumen-Hartriegel ‚Milky Way‘ (Cornus kousa chinensis)

  • Aufrechter, trichterförmiger Großstrauch
  • Dekorative, rosarote Früchte
  • Cremeweiße, in Dolden angeordnete Blüten von Ende Mai bis Juni

Japanischer Blumen-Hartriegel ‚White Fountain‘ (Cornus kousa)

  • Aufrechter, ausladender Großstrauch
  • Dekorative, rosarote, runde Früchte
  • Cremeweiße Blüten von Ende Mai bis Juni

Nutzen Sie die aktuelle Zeit und Witterung, um Ihre neuen Pflanzen optimal anwachsen zu lassen. Besuchen Sie uns bei Pflanzen Weiglein und entdecken Sie unsere umfangreiche Auswahl an Blumenhartriegeln und weiteren Ziersträuchern.

Weitere Informationen und Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unser Team berät Sie umfassend und hilft Ihnen dabei, die passenden Pflanzen für Ihren Garten zu finden. Besuchen Sie uns vor Ort oder kontaktieren Sie uns online.

Ein gelungener Jahresauftakt bei Pflanzen Weiglein

Jahresauftakt Feier - Pfanzen Weiglein 6

Gestern Abend kamen wir, das Team von Pflanzen Weiglein, zusammen, um unseren erfolgreichen Jahresstart zu feiern. Das schöne Wetter ermöglichte es uns, die Feier auf der Terrasse unseres Seminarhauses abzuhalten, was den Abend besonders angenehm machte.

Ein herzliches Dankeschön an Steffis Brutzelbude – Mobiler Imbiss mit Herz, die uns mit einer tollen Auswahl an Burgern – von fleischhaltigen bis hin zu vegetarischen und veganen Optionen – verwöhnte. Das Softeis rundete das Essen perfekt ab und passte wunderbar zu der lockeren Stimmung.

Es war ein schöner Abend, bei dem wir die Gelegenheit hatten, uns in entspannter Atmosphäre auszutauschen und einfach mal zu genießen.

Ein Vormittag bei Pflanzen Weiglein – Girls’Day 2024

Ein Vormittag bei Pflanzen Weiglein – Girls'Day 2024

Gestern feierten wir bei Pflanzen Weiglein eine Premiere: Unser erster Girls’Day! Personalreferentin Katharina Gogel und Marketingleiter Thomas Keupp begrüßten zehn junge, interessierte Mädchen im Alter von 11-13 Jahren. Sie erhielten faszinierende Einblicke in die grüne Welt der Pflanzen und Landschaftsgestaltung.

Der Vormittag begann um 8:30 Uhr mit einer fröhlichen Kennenlernrunde. Danach erkundeten wir gemeinsam das weitläufige Firmengelände von Pflanzen Weiglein. Vom Verkauf über die Baumschule bis hin zur Abteilung vom Garten- und Landschaftsbau sowie unsere Verwaltung – die Mädchen gewannen überall einen Einblick.

Im Anschluss fand ein Frühstück im Seminarhaus statt, bei dem die Mädchen die Gelegenheit hatten, sich mit den Verkäuferinnen von Pflanzen Weiglein auszutauschen. Dieser persönliche Austausch bildete den perfekten Übergang zur Präsentation über unsere Karriere-, Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten. Inspiriert davon durften die Mädchen anschließend ihren eigenen Traumgarten gestalten, malen und basteln sowie einen Miniatur-Garten im Glas kreieren. Die Begeisterung zur Natur, die dabei entstanden, war wunderbar zu sehen.

Den Vormittag rundeten wir mit einer leckeren Party-Pizza ab, gefolgt von einer kleinen Feedbackrunde, in der wir zahlreiche positive Rückmeldungen von den Mädels bekamen. Ein Gruppenfoto hielt den GirlsDay 2024 fest. Um ca. 13:00 Uhr verabschiedeten wir die Mädchen, die stolz ihre selbstgestalteten Werke mit nach Hause nahmen.

Wir sind überaus glücklich, Teil dieser bedeutenden Initiative gewesen zu sein, welche Türen öffnet, Vorurteile abbaut und dem Fachkräftemangel entgegenwirkt. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmerinnen – wir hoffen, einige von euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen, vielleicht als Praktikantinnen oder Auszubildende. Wir freuen uns bereits auf den GirlsDay 2025.

Infos zur Ausbildung und zu unseren offenen Stellen findest du hier: https://www.pflanzen-weiglein.de/jobs-karriere

Frühlingszauber im Zeichen des Judasbaums

Cercis - Judasbaum - Pflanzen Weiglein - Garten und Baumschule 8

In diesen Tagen erblüht eine ganz besondere Schönheit im Sortiment von Pflanzen Weiglein – der Cercis, besser bekannt als Judasbaum. Der Name stammt aus einer alten Legende, nach der sich Judas Ischariot, bekannt für seinen Verrat, an einem dieser Bäume das Leben nahm. Es wird erzählt, dass die Blüten des Baumes daraufhin vor Scham errötet seien. Heute begeistert der Judasbaum mit seiner atemberaubenden Blüte und Pflegeleichtigkeit.

Pflegeleicht und ein wahrer Blickfang:

  • Blütezeit: April – Mai
  • Standort: Bevorzugt sonnige Plätze
  • Pflegetipp: Sobald der Judasbaum gut eingewachsen ist, benötigt er kaum noch Pflege, wenig Wasser noch Dünger. Bei jungen Bäumen wird empfohlen, sie im Winter mit Herbstlaub zu mulchen und die jungen, noch unverborkten Hauptäste zum Schutz vor Frostrissen vor der Wintersonne zu schützen.

Entdecken Sie die vielfältigen Arten in unserem Sortiment:

  • Cercis chinensis ‚Shirobana‘: Zeichnet sich durch dunkelgrüne, herzförmige Blätter aus.
  • Cercis chinensis ‚Avondale‘: Besticht im Herbst mit einem leuchtend goldgelben Kleid.
  • Cercis canadensis ‚Ruby Falls‘: Fällt auf durch dunkelrote, herzförmige Blätter – ein echter Blickfang!

…und viele mehr finden Sie in unserem Sortiment.

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unserem Team beraten. Sollten Sie keine Zeit haben, können Sie gerne einen persönlichen Beratungstermin über unsere Website www.pflanzen-weiglein.de/buchungsportal/ vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ein neues Zuhause für einen Amberbaum

Amberbaum - Waldkindergarten St. Hubertus - Pflanzen Weiglein 4

Heute war ein besonderer Tag für uns und die Waldkinder vom Waldkindergarten St. Hubertus in Wiesentheid/Feuerbach. Gemeinsam haben wir einen kräftigen Amberbaum gepflanzt, der bereits beim Einpflanzen schon stolze 5 Meter misst und in den kommenden Jahren zwischen 20 – 30 Meter in den Himmel wachsen wird.

Mit Schaufeln in den Händen und Leuchten in den Augen durften die Kinder mithelfen, diesem prächtigen Baum ein neues Zuhause zu geben. Und ihre Aufgabe ist noch nicht vorbei: Zweimal wöchentlich werden sie den Baum ab sofort mit je 50 Litern Wasser versorgen – eine wertvolle Lektion in Verantwortung und Naturpflege.

Unsere eigenen Pflanzen Weiglein Helden, Thomas und Nico, standen den Kindern mit Rat und Tat zur Seite, teilten ihr Wissen über die Bedeutung des richtigen Standorts, die Notwendigkeit von Stützpfählen für gerades Wachstum und den Schutz durch Schilfmatten vor Sonne und Wild.

Dieses gemeinsame Erlebnis war mehr als nur ein Pflanzevent. Es war eine Gelegenheit, bei den Kindern noch mehr die Liebe zur Natur zu wecken und vielleicht den Grundstein für zukünftige Gärtnerinnen und Gärtner zu legen. Wer weiß, vielleicht haben wir heute die nächste Generation von Azubis bei Pflanzen Weiglein inspiriert!

Wir freuen uns sehr, was wir gemeinsam erreicht haben, und sind schon gespannt darauf zu sehen, wie der Baum wächst und sich der Bereich um ihn herum mit Leben füllt. Geplant ist, eine gemütliche Sitzmöglichkeit um den Baum zu schaffen, die zum Verweilen und Beobachten einlädt.

Ein großes Dankeschön an alle kleinen und großen Helfer! Eure Begeisterung und euer Einsatz machen die Welt grüner.

Entdecken Sie die Schönheit der Zierkirschen

Zierkirschen von Pflanzen Weiglein

Der Frühling naht, und es bietet sich die perfekte Gelegenheit, Ihren Garten mit den qualitativ hochwertigen Zierkirschen aus unserem Angebot zu bereichern. Wir möchten Ihnen eine Auswahl an Zierkirschen aus unserem Sortiment vorstellen, die Ihren Garten in ein blühendes Paradies verwandeln können:

Prunus serrulata 'Taihaku'

Die Elegante Weiße: Diese Sorte besticht durch ihre aufrechte Wuchsform und die prachtvollen weißen, schalenförmigen Blüten, die von April bis Mai erscheinen. Der kupferbraune Austrieb im Frühjahr stellt ein weiteres Highlight dar.

Prunus serrulata 'Taihaku' - Die Elegante Weiße

Prunus subhirtella 'Accolade'

Ein rosafarbener Frühblüher: ‚Accolade‘ fasziniert mit einem aufrechten, überhängenden Wuchs und präsentiert im April rosafarbene, schalenförmige Blüten. Die hellgrünen jungen Triebe verleihen dieser Sorte eine besonders dekorative Note.
Prunus subhirtella 'Accolade' - Ein rosafarbener Frühblüher

Zierkirsche 'Okame' - Vielfalt in Farbe

Dank ihrer buschigen und aufrechten Form sowie den schalenförmigen Blüten in unterschiedlichen Farbtönen ist ‚Okame‘ eine Bereicherung für jeden Garten. Der bronzefarbene Jungaustrieb und die dunkelbraune, glatte Rinde runden das Erscheinungsbild ab.
Zierkirsche 'Okame' - Vielfalt in Farbe

Prunus 'Umineko' - Duftende Schönheit

‚Umineko‘, eine geschlitzte Kirsche, beeindruckt als mehrstämmiger, säulenförmiger Großstrauch mit weißen, angenehm duftenden Blüten im April. Der rote Jungaustrieb ist besonders hervorzuheben.
Prunus 'Umineko' - Duftende Schönheit

Lassen Sie sich von unserem erfahrenen Team der GartenBaumschule beraten. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der perfekten Zierkirsche für Ihren Garten. Einen persönlichen Beratungstermin können Sie gerne über unser Buchungsportal vereinbaren.

Bewässerungsseminar der Bayerischen Baumschulbörse

Bewässerungsseminar der Bayerischen Baumschulbörse: Praxisnahe Strategien für eine nachhaltige Wasserwirtschaft in der Baumschulbranche

Am vergangenen Wochenende fand im Seminarhaus von Pflanzen Weiglein ein richtungsweisendes Bewässerungsseminar statt, zu dem sich 45 Mitglieder der Bayerischen Baumschulbörse aus ganz Bayern versammelten. Diese Veranstaltung, organisiert von der Bayerischen Baumschulbörse – einem Verein im Bund deutscher Baumschulen e.V., zielte darauf ab, das Bewusstsein für eine effiziente und nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen in der Baumschulwirtschaft zu schärfen und praxisnahe Erfahrungen aus der Branche zu teilen.

Die Agenda des Seminars umfasste Schlüsselthemen wie Wasserentnahme, Wassergenehmigungen, sparsame Wasserverwendung sowie den Teichbau für die Wasserspeicherung. Diese Themen wurden als zentrale Säulen für die Sicherung der Wasserversorgung und die Kostensenkung in Baumschulen präsentiert. Ein breites Spektrum an Referentinnen und Referenten, darunter Fachleute aus dem Landwirtschaftsamt Kitzingen mit Spezialisierung auf Gartenbau und Teichbau sowie Experten der BayWa und anderer Ämter, teilten ihr umfangreiches Wissen und ihre praxisnahen Erfahrungen. Sie betonten die Wichtigkeit der Einholung von Wassergenehmigungen und stellten effektive Techniken für eine nachhaltige Wasserwirtschaft vor.

Das Seminar wurde von Bernhard Wiedemann, dem 1. Vorsitzenden der Bayerischen Baumschul-Börse und Inhaber der Baumschule Bunk in Lauingen, organisiert. Mit klarem Fokus auf die Förderung der sparsamen Wassernutzung in der Baumschulbranche, wurden die ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeitsziele in den Vordergrund gestellt.

Die Teilnehmenden des Seminars äußerten sich durchweg positiv über die Veranstaltung. Viele unterstrichen die essenzielle Bedeutung des Themas, besonders vor dem Hintergrund des Klimawandels und der zunehmenden Ressourcenknappheit. Die Gelegenheit zum Austausch von praxisnahen Erfahrungen wurde als besonders wertvoll erachtet und stärkte das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen Wasserwirtschaft.

Mit diesem Seminar setzte die Bayerische Baumschulbörse ein deutliches Zeichen für die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Bewässerung. Die Zusammenkunft bei Pflanzen Weiglein unterstrich eindrücklich, dass der Austausch von praxisnahen Erfahrungen und die gemeinsamen Anstrengungen der Fachleute entscheidend sind, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Branche effektiv zu begegnen.

Rückblick: Sträucherschnittkurs bei Pflanzen Weiglein!

Sträucherschnittkurs - Pflanzen Weiglein

Letzten Samstag fand unser Sträucherschnittkurs statt, und wir möchten uns bei euch – rund 40 Gartenbegeisterten – für euer Kommen bedanken. Ein besonderes Dankeschön geht an unseren Seniorchef Alfons Weiglein, der mit seinem umfangreichen Wissen den Theorieteil meisterhaft leitete, und an seinen Sohn sowie unseren Geschäftsführer Christian Weiglein, der gemeinsam mit Alfons den Praxisteil anführte.

Der Kurs startete mit einem informativen Theorieteil durch Alfons, der euch in die Grundlagen und Feinheiten des Sträucherschnitts einführte. Nach einer kleinen Stärkung, die die perfekte Gelegenheit für Austausch und Fragen bot, ging es gemeinsam mit Alfons und Christian in die Praxis.

Wir hoffen, dass ihr wertvolle Techniken mitnehmen konntet, die in euren eigenen Gärten zum Einsatz kommen werden.

Um keinen unserer zukünftigen Kurse zu verpassen, empfehlen wir euch, unseren Newsletter zu abonnieren: https://www.pflanzen-weiglein.de/pflanzen-weiglein…/

Wir freuen uns darauf, euch bei zukünftigen Veranstaltungen wiederzusehen!