Bewässerungsseminar der Bayerischen Baumschulbörse

Bewässerungsseminar der Bayerischen Baumschulbörse: Praxisnahe Strategien für eine nachhaltige Wasserwirtschaft in der Baumschulbranche

Am vergangenen Wochenende fand im Seminarhaus von Pflanzen Weiglein ein richtungsweisendes Bewässerungsseminar statt, zu dem sich 45 Mitglieder der Bayerischen Baumschulbörse aus ganz Bayern versammelten. Diese Veranstaltung, organisiert von der Bayerischen Baumschulbörse – einem Verein im Bund deutscher Baumschulen e.V., zielte darauf ab, das Bewusstsein für eine effiziente und nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen in der Baumschulwirtschaft zu schärfen und praxisnahe Erfahrungen aus der Branche zu teilen.

Die Agenda des Seminars umfasste Schlüsselthemen wie Wasserentnahme, Wassergenehmigungen, sparsame Wasserverwendung sowie den Teichbau für die Wasserspeicherung. Diese Themen wurden als zentrale Säulen für die Sicherung der Wasserversorgung und die Kostensenkung in Baumschulen präsentiert. Ein breites Spektrum an Referentinnen und Referenten, darunter Fachleute aus dem Landwirtschaftsamt Kitzingen mit Spezialisierung auf Gartenbau und Teichbau sowie Experten der BayWa und anderer Ämter, teilten ihr umfangreiches Wissen und ihre praxisnahen Erfahrungen. Sie betonten die Wichtigkeit der Einholung von Wassergenehmigungen und stellten effektive Techniken für eine nachhaltige Wasserwirtschaft vor.

Das Seminar wurde von Bernhard Wiedemann, dem 1. Vorsitzenden der Bayerischen Baumschul-Börse und Inhaber der Baumschule Bunk in Lauingen, organisiert. Mit klarem Fokus auf die Förderung der sparsamen Wassernutzung in der Baumschulbranche, wurden die ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeitsziele in den Vordergrund gestellt.

Die Teilnehmenden des Seminars äußerten sich durchweg positiv über die Veranstaltung. Viele unterstrichen die essenzielle Bedeutung des Themas, besonders vor dem Hintergrund des Klimawandels und der zunehmenden Ressourcenknappheit. Die Gelegenheit zum Austausch von praxisnahen Erfahrungen wurde als besonders wertvoll erachtet und stärkte das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen Wasserwirtschaft.

Mit diesem Seminar setzte die Bayerische Baumschulbörse ein deutliches Zeichen für die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Bewässerung. Die Zusammenkunft bei Pflanzen Weiglein unterstrich eindrücklich, dass der Austausch von praxisnahen Erfahrungen und die gemeinsamen Anstrengungen der Fachleute entscheidend sind, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Branche effektiv zu begegnen.

Rückblick: Sträucherschnittkurs bei Pflanzen Weiglein!

Sträucherschnittkurs - Pflanzen Weiglein

Letzten Samstag fand unser Sträucherschnittkurs statt, und wir möchten uns bei euch – rund 40 Gartenbegeisterten – für euer Kommen bedanken. Ein besonderes Dankeschön geht an unseren Seniorchef Alfons Weiglein, der mit seinem umfangreichen Wissen den Theorieteil meisterhaft leitete, und an seinen Sohn sowie unseren Geschäftsführer Christian Weiglein, der gemeinsam mit Alfons den Praxisteil anführte.

Der Kurs startete mit einem informativen Theorieteil durch Alfons, der euch in die Grundlagen und Feinheiten des Sträucherschnitts einführte. Nach einer kleinen Stärkung, die die perfekte Gelegenheit für Austausch und Fragen bot, ging es gemeinsam mit Alfons und Christian in die Praxis.

Wir hoffen, dass ihr wertvolle Techniken mitnehmen konntet, die in euren eigenen Gärten zum Einsatz kommen werden.

Um keinen unserer zukünftigen Kurse zu verpassen, empfehlen wir euch, unseren Newsletter zu abonnieren: https://www.pflanzen-weiglein.de/pflanzen-weiglein…/

Wir freuen uns darauf, euch bei zukünftigen Veranstaltungen wiederzusehen! 

Pflanzen Weiglein zu Gast in der Mittelschule Wiesentheid

Thomas Keupp, Timo Hoffmann, Katharina Gogel und die Azubis in der Mittelschule in Wiesentheid.

Einen spannender Vormittag in der Mittelschule Wiesentheid! Letzten Freitag hatten wir von Pflanzen Weiglein das Vergnügen, uns in einer 90-minütigen Veranstaltung einer Gruppe von 30 zukunftsorientierten Schulabsolventinnen und Absolventen aus den Klassen 8, 9 und einer Praxisklasse vorzustellen.

Nach einer einleitenden Präsentation durch unsere Personalverantwortliche Katharina Gogel, in der wir unser Unternehmen als attraktiven Ausbildungsbetrieb präsentierten, luden wir zu interaktiven Thementischen ein. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler tiefer in die Bereiche Garten- und Landschaftsbau sowie Baumschule eintauchen, moderiert von unserem Baumschulgärtner Timo Hoffmann, den Azubis Miriam und Nico sowie unserem Marketingexperten Thomas Keupp und Katharina Gogel.

Diese interaktive Session bot nicht nur Einblicke in unsere tägliche Arbeit und unsere Unternehmenswerte, sondern zeigte auch Wege auf, wie man Teil unseres Teams werden kann. Als besonderes Dankeschön für ihr Interesse und ihre Teilnahme erhielt jeder Schüler und jede Schülerin einen Baum-Holzanhänger sowie einen 10% Gutschein für ihren nächsten Einkauf bei Pflanzen Weiglein.

Ein herzliches Dankeschön an die Mittelschule Wiesentheid und besonders an Wolfgang Lurati, den Lehrer der Praxisklasse, für die Einladung. Wir sind begeistert von der Möglichkeit, junge Talente für die grüne Branche zu inspirieren, und hoffen auf viele weitere solcher Gelegenheiten. Wer weiß, vielleicht begrüßen wir einige der heutigen Teilnehmer in Zukunft als Kolleginnen und Kollegen bei Pflanzen Weiglein. 

Interne Schulung für Führungskräfte

Interne Schulung für Führungskräfte bei Pflanzen Weiglein

Gestern Vormittag starteten wir bei Pflanzen Weiglein mit einer internen Schulung für unsere Führungskräfte im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Diese Schulung, die innerhalb von drei Stunden wertvolle Kenntnisse und praktische Fähigkeiten vermittelte, ist nur der Anfang einer Reihe von internen Schulungsmaßnahmen.

Katharina Gogel, die für das Personalwesen verantwortlich ist, leitete den ersten Teil der Schulung. Sie konzentrierte sich auf das Thema Mitarbeiterführung und zeigte auf, wie die Kommunikation und Interaktion mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Auszubildenden verbessert werden kann. Praktische Tipps zu verschiedenen Mitarbeitertypen sowie Führungsstilen und -techniken wurden vorgestellt, um eine effektivere Teamführung zu ermöglichen.

Anschließend gab Lisa Ruß, Assistenz im Garten- und Landschaftsbau, ihre Empfehlungen für den Kundenumgang und die Projektarbeit weiter. Ihr Ziel war es, Arbeitsabläufe zu optimieren und die Effektivität zu steigern.

Thomas Keupp unser Mann fürs Marketing rundete die Schulung ab, indem er zeigte, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Werbung und zum Vertrieb des Unternehmens beitragen können. Er unterstrich die Bedeutung der Werbung durch das eigene Personal und die Wichtigkeit der aktiven Beteiligung aller im Bereich Social Media.

Diese Schulung markiert den Beginn einer umfassenden Weiterbildungsinitiative. In Zukunft werden auch alle anderen Führungskräfte aus den verschiedenen Abteilungen geschult, um das Pflanzen Weiglein Team kontinuierlich zu stärken. Weitere Themen und Schulungen sind bereits in Planung, um unser Team noch besser zu machen.

Ein strahlender Tag für unseren Obstschnittkurs!

Alfons Weiglein erklärt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie man Obstgehölze richtig schneidet.

Letzten Samstag bot uns der blaue Himmel und strahlender Sonnenschein die perfekten Bedingungen für unseren Obstschnittkurs. Mit 60 begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmern und der fachkundigen Leitung durch unseren Senior Alfons Weiglein und Geschäftsführer Christian Weiglein wurde der Kurs zu einem informativen Vormittag.

Der Tag begann um 09.00 Uhr in unserem gemütlichen Seminarhaus mit einem Theorieteil. Hier erhielten unsere Teilnehmer wertvolle Einblicke und Tipps in die Kunst der Obstbaumpflege.

Nach einer gemütlichen Brotzeit zur Stärkung, die auch Gelegenheit für anregende Gespräche bot, ging es hinaus in die Praxis. Draußen demonstrierten unsere Experten, wie man Obstgehölze fachgerecht schneidet, um eine üppige Ernte zu fördern und die Fruchtbarkeit der Gehölze zu optimieren.

Gegen 13.00 Uhr endete unser lehrreicher Kurs. Das herrliche Wetter machte den Tag zu einem perfekten Lernerlebnis, und das positive Feedback der Teilnehmer war einfach toll.

Ein großes Dankeschön an alle, die teilgenommen haben, und an unser Team, das diesen Tag zu einem Erfolg gemacht hat. Wir freuen uns auf weitere Kurse und sonnige Tage hier bei Pflanzen Weiglein!

Bis zum nächsten Mal in unserer GartenBaumschule!

Lebendiges Grün im Winterschlaf: Einblick in unsere GartenBaumschule

Winterarbeiten - Pflanzen Weiglein - Wiesentheid 0

Während die Natur draußen ruht, herrscht in unserer Baumschule reges Treiben. Wir möchten Ihnen einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen geben und zeigen, was im Winter bei uns alles passiert.

Eingewinterte Schönheiten: Unsere Pflanzen sind sicher eingewintert und genießen die Wärme in unseren Gewächshäusern. Alles scheint still zu stehen, aber in Wirklichkeit laufen die Vorbereitungen für das nächste Gartenjahr auf Hochtouren.

Kunst der Veredelung: In dieser ruhigen Zeit widmen wir uns der Veredelung unserer Pflanzen. Bald verraten wir Ihnen mehr darüber!

Schnittkurse für Gartenfreunde: Nutzen Sie die ruhige Zeit und lernen Sie bei unseren Schnittkursen, wie Sie Obstbäume und Gehölze fachgerecht schneiden. Melden Sie sich jetzt an: Schnittkurse bei Pflanzen Weiglein.

Garten- und Landschaftsbau: Unser GaLa-Bau-Team ist bereits fleißig unterwegs, um den perfekten Schnitt in Ihren Gärten zu gewährleisten. Brauchen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie uns unter galabau@pflanzen-weiglein.de.

Frühzeitige Gartenplanung: Sie haben schon Pläne für Ihren Garten? Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit uns unter Pflanzen Weiglein Buchungsportal.

Auch wenn es draußen kalt ist und die Natur schläft, bei Pflanzen Weiglein ist immer etwas los. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam in ein blühendes Gartenjahr zu starten!

Ihr Team von Pflanzen Weiglein

Festliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier von Pflanzen Weiglein

Alle Jubiläre 2023 bei Pflanzen Weiglein.

Am 22. Dezember fand die Weihnachtsfeier von Pflanzen Weiglein im Gasthof Lamm in Geiselwind statt. Die Feier begann mit einer kurzweiligen Rede des Geschäftsführers Christian Weiglein, der das vergangene Jahr Revue passieren ließ und das Team für seinen Einsatz dankte.

Ein besonderes Highlight des Abends war die Ehrung der Jubilare. Mitarbeiter, die ihr 5-, 10-, 15- und sogar 20-jähriges Firmenjubiläum feierten, wurden besonders gewürdigt, was die langjährige Verbundenheit und das Engagement im Unternehmen unterstrich.

Das kulinarische Erlebnis bestand aus einem exquisiten Drei-Gänge-Menü, das bei allen Anwesenden für Begeisterung sorgte. Zwischen den Gängen sorgte Senior-Chef Alfons Weiglein mit fränkischen Mundstücken für heitere Momente und Lacher.

Ein weiteres Highlight war die Geschenkübergabe. In diesem Jahr entschied sich Pflanzen Weiglein dafür, soziale Projekte zu unterstützen. Jeder Mitarbeiter erhielt ein „Aktion Mensch Los“ und eine Weihnachtstüte mit Bastelarbeiten von Kindern des Kindergartens St. Elisabeth aus Lülsfeld. Zusätzlich leistete das Unternehmen eine großzügige Spende an Sternstunden e.V..

Die Weihnachtsfeier war ein wunderbarer Anlass für das Team von Pflanzen Weiglein, das Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen, mit leckerem Essen, guten Gesprächen und der Würdigung langjähriger Mitarbeiter.

Ein Tag voller Entdeckungen – Unser Azubi-Ausflug

Alle Azubis von Pflanzen Weiglein im Botanischen Garten in Würzburg

Hallo Gartenfreunde und zukünftige Landschaftsgestalter, wir von Pflanzen Weiglein hatten heute einen besonders schönen Tag, der die Bedeutung unserer Ausbildungskultur hervorhebt.

Die Azubis in ihrem ersten Lehrjahr haben ihre Probezeit erfolgreich abgeschlossen. Zur Feier des Tages besuchten wir den Botanischen Garten Würzburg, wo wir viel über die Vielfalt der Pflanzenwelt lernten.

Nach der Führung stärkten wir uns im Sternbäck Würzburg und genossen zum Abschluss des Nachmittags den Weihnachtsmarkt bei einem Punsch.

Ein herzliches Dankeschön geht an Katharina, die sich bei Pflanzen Weiglein um unser Personal kümmert, für die Organisation dieses wunderbaren Tages. Ebenso danken wir Brigitte, unserer Ausbildungsleiterin, und Thomas, dem Mann fürs Marketing, die den Tag mitgestaltet haben. Es war beeindruckend zu sehen, wie alle zusammen Spaß hatten und gemeinsam Neues entdeckten.

Solche Erlebnisse sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung. Sie kommen aus der Region Wiesentheid und haben Interesse an einer Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau? Dann informieren Sie sich über unsere Möglichkeiten unter: www.pflanzen-weiglein.de/ausbildung/

Pflanzen Weiglein begeistert Europas Mini-Gärtner

Europa Minigärtner bei Pflanzen Weiglein

Ein besonderes Erlebnis für junge Gartenfreunde fand vorgestern Mittag bei Pflanzen Weiglein statt. Die Europas Mini-Gärtner, eine Gruppe von 18 Schülern und Schülerinnen des Frankenlandschulheims Schloss Gaibach, besuchten im Rahmen ihrer einjährigen Erkundungstour durch Gartenbaubetriebe in der Region Kitzingen unseren Betrieb. Unter der Leitung von Annette Seberich-Düll hatten sie die Gelegenheit, in die Welt des Gartenbaus einzutauchen.

Die Initiative Europa Minigärtner, die sich gemeinnützig für die Vermittlung von Natur- und Gartenwissen an Kinder engagiert, ermöglichte diesen Besuch. Ihr Ziel, wie in ihrer Pressemitteilung erwähnt, ist es, Kindern durch praktische Erfahrungen den Garten und den Beruf des Gärtners näherzubringen. Deutschlandweit existieren bereits rund 20 solcher Minigärtnergruppen.

Bei Pflanzen Weiglein stand ein saisonales Highlight auf dem Programm: das Adventskranzbinden. Unsere Floristik-Meisterin Sabine Lang führte die Jugendlichen in die Kunst des Kranzbindens ein, wobei sie wertvolle Tipps und Tricks für das perfekte Gelingen eines Adventskranzes teilte. Die Kinder waren mit Begeisterung und Eifer bei der Sache, unterstützt durch Kinderpunsch und selbstgebackenen Kuchen, was die Erfahrung noch angenehmer machte.

Diese Aktion zog nicht nur die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich, sondern auch die der lokalen Medien. RadioGong und Radio Charivari waren vor Ort, um diesen besonderen Nachmittag (14-16 Uhr) zu begleiten. Die Reporterinnen der Sender erstellten Beiträge für ihre sozialen Medien, sammelten Originaltöne von den Mini-Gärtnern und nahmen hilfreiche Tipps zum Adventskranzbinden auf, die später im Radio ausgestrahlt wurden.

Das Projekt war ein voller Erfolg und hat sowohl uns bei Pflanzen Weiglein als auch die Teilnehmer begeistert. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, junge Menschen für den Beruf des Gärtners zu inspirieren. Wir hoffen, einige dieser talentierten Nachwuchsgärtner in Zukunft als Auszubildende oder Mitarbeiter in unserem Betrieb begrüßen zu dürfen.

Europa Minigärtner - Pflanzen Weiglein 55

Rückblick: Tag der offenen Tür 2023

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns von Herzen bei allen Besucherinnen und Besuchern zu bedanken, die diese beiden Tage zu einem wunderschönen Event gemacht haben.

Ein besonderer Dank geht an:

  • SC Brünnau-Team: Für die hervorragende Verpflegung, die unsere Gäste kulinarisch verwöhnt hat.
  • Bachner Weine: Für die stilvolle Weinbar, die mit edlen Tropfen und gemütlicher Atmosphäre überzeugte.
  • ClownMuck: Für die unvergessliche Kinderunterhaltung, die für strahlende Kinderaugen und fröhliche Lacher sorgte.
  • Klaus Körber, der Rosenpapst: Für seine beeindruckenden Präsentationen, die uns in die faszinierende Welt der Pflanzen entführt haben.
  • Band Mundox: Für die tolle Musik, die für Stimmung und gute Laune sorgte.
  • Feuerwehr: Für den Einsatz und die hervorragende Organisation der Parkplatzsituation an beiden Tagen.

Ein besonderer Dank gilt auch unserem engagierten Pflanzen Weiglein Team für das Zusammenhelfen und Anpacken.

Für alle, die die Momente noch einmal Revue passieren lassen möchten: Hier eine kleine Bildergalerie. Schaut vorbei und taucht noch einmal in die Erinnerungen ein!

Die Vorfreude auf den Tag der offenen Tür 2025 wächst bereits. Bis dahin halten wir die Erinnerungen fest und freuen uns auf das nächste Mal mit Ihnen!